ScotishOpen1

Dritter bei der Scottish Open

Mit Runden von  70, 70 und 73  erreicht Markus Brier den dritten Platz bei der Scottish Senior Open im Craigielaw GC bei Edinburgh. An den ersten beiden Tagen sind die Wetterverhältnisse recht gut, doch beim Finale zeigt sich wahres schottisches Wetter. Teilweise ist der Wind so stark, dass das Spiel für eine Stunde unterbrochen werden muss. “Das war ein 5-Schlägerwind! Einmal habe ich sogar aus 120 Metern ein 4er Eisen geschlagen! Die +2 am letzen Tag war wirklich eine sehr gute Runde!”, meint Markus danach und kann sich vom sechsten auf den geteilten dritten Platz nach vorne schieben.
In der Order of Merit macht Markus einen gewaltigen Sprung nach vorne und ist jetzt als 28. fix für das Finale von 7. – 9. Dezember in Mauritius qualifiziert.
ScotishOpen2